Kaiser-Karl-Classic 2006!

23./24. September 2006 - Heimspiel?!

Die Kaiser-Karl-Classik des MSC-Aachen ist die Veranstaltung, wo unsere Jugend im vergangenen Jahr spontan den Klassensieg eingefahren hat.

Deshalb gehen wir in diesem Jahr mit hohen Erwartungen an den Start!

Die Abnahme und das anschließende Grillfest sind gut besucht!

Am Vorabend Abnahme mit anschließendem Grillfest!
Am Start ist auch Volksfeststimmung! Es geht los mit der 12,1 sec. Prüfung.

Am Start geht es eher etwas verhalten zu. Die 12,1 sec. Prüfung muss absolviert werden!

Wir sind an der Reihe. Langsam fahren wir in die Teststrecke ein, um dann bei 12 sec. mit einem leichten Hüpfer zeitgenau über die Ziellinie zu fahren.

Denkste! Statt des Hüpfers gibt es einen heftigen Schlag aus Richtung Heck, und ohne Vortrieb rollen wir aus.

Fertig! Das war's!

Motor dreht im Leerlauf mit eingelegtem 1. Gang und das Auto bewegt sich nicht!

Nach 12 sec. ist alles vorbei.
Im Differenzial fehlen Zähne und ganze Zahnräder! Diese Brocken fall beim Öffnen des Deckels aus dem Differenzial.

Im Differenzial sind die Planetenräder zerstört, und die Sonnenräder haben "Zahnausfall"! Das wird 'ne größere Reparatur. Ob es noch irgendwo Ersatzteile gibt? Vielleicht hilft ja wieder das Internet.

Wie's ausgeht steht hier.