11. ECURIE-AIX-la-CHAPELLE Oldtimer Orientierungsfahrt!

22. Juni 2008 - TS-6532-L wider besseren Wissens: sportlich!

Wir hätten es wissen müssen! Wir haben "sportlich" gemeldet! Ehrensache! Alle Anderen, die um den Euregio-Classic-Cup 2008 mitfahren, sind "touristisch" unterwegs.

Wir harren der Dinge, die da kommen werden... Da ist ja noch ein weisser TR2!

Aber, der Reihe nach:

Das Frühstück ist reichhaltig und zwanglos.

Der Start ist zwanglos - easy going!

Denkste! Schon nach kurzer Zeit schauen Markus und ich fragend ins Roadbook. Hier sind wir nicht richtig! Eigentlich sind wir nie wirklich richtig richtig.

Wo ist denn da wieder der Wurm drinn?

Dann, nachmittags, geht es plötzlich besser.

Jetzt ist es zu spät für ein gutes Ergebnis. So ein Mist!

Unser Plan ist völlig in die berüchtigte Hose gegangen.

Better be prepared...

(Klaus und Fahrtleiter schauen skeptisch drein. Karin bereitet im Hintergrund seelenruhig den Gesamtsieg vor!)

Am Start noch guter Dinge... ...hier schon reichlich Punkte zuviel!

Im Ziel heisst es dann auch noch: "Wo kommt ihr denn her?" Wir dachten, wir liegen ganz gut im Zeitplan. Egal, wir sind da und haben wenig Hunger, dafür aber um so mehr Durst.

Die Siegerehrung bringt es an den Tag: Wir "unter ferner liefen" - nicht letzter, aber sehr schlecht für die Cup-Wertung! Um so mehr freuen wir uns mit Karin, Klaus und ihrem TR3 in "primrose yellow" - die drei haben richtig zugeschlagen: Nicht nur den Klassensieg, nein auch den Gesamtsieg verbuchen sie für sich! Das spült in der Cup-Wertung ganz schön nach vorne. Ganz herzliche Gratulation!

Auf dem Balkon wird dann noch eine Champagner-Dusche a la Maranello zelebriert, die leider nicht auf's Bild gelangt ist - schade. Ein toller Anblick!

Übrigens: nächstes Jahr fahren wir auch "touristisch" - zieht Euch schon mal warm an !