9. Euregioroute!

17. August 2008 - Es geht Schlag auf Schlag!

Wieder eine neue Erfahrung für uns. Die Medien berichten über die "Stiftung Euregioroute" und die Ausfahrt, die alle zwei Jahre am Cinetower in Alsdorf gestartet wird.

Wir sind diesmal auch dabei! Wir heißt: TS-6532-L, Margret und ich.

Wir haben uns mit Evi, Willi und ihrem Triumph Roadster verabredet.

Weit über 100 hochkarätige Fahrzeuge sind am Start und wir mitten drin.

Start in Alsdorf...
Jede Menge los in Stolberg...
Chrome der begeistert! Unsere Fans sind auch da...

Die Route ist in einem ausführlichen Roadbook mit Hilfe von "Chinesenzeichen" eindeutig beschrieben. Es geht ums Ankommen.

Unterwegs gibt es verschiedene Überraschungen, wie zum Beispiel den Sektempfang auf dem Kaiserplatz in Stolberg. Unsere Freunde sind auch da und begrüßen uns herzlich.

Nach kurzer Rast und einigen "Benzingesprächen" geht die Tour weiter in Richtung Einrur. Kurz vorher biegen wir ab nach Dedenborn und Hammer. Herrliche Strecke liegt vor uns mit engen und kurvigen Nebenstrassen umsäumt von üppig grünendem Mischwald. Man kann geradezu ins Schwärmen kommen.

Klassiker-Parade an Kasteel Hoensbroek (NL)!

Nach einer kleinen Kaffeepause fahren wir weiter nach Eupen (B) und von dort nach Heerlen (NL). Kasteel Hoensbroek ist unser Ziel. Die Parade der alten Fahrzeuge passt hervorragend zu dem ehrwürdigen Gemäuer.

Kasteel Hoensbroek - Innenhof

Im Innenhof erwartet uns kühles Getränk von der Gerste gebraut und die "Boischer Brass Band" mit beschwingten Rythmen. Dazu scheint jetzt auch noch die Sonne, was unseren Tag fast perfekt macht. Perfekt wird der Tag dann mit dem fantastischen Dinner, das wir im Rittersaal einnehmen - eine Klasse für sich!

Kasteel Hoensbroek - Innenhof

* * * * *

Die Broischer Brass Band

Gegen 22:00 Uhr machen wir uns an die Heimfahrt - ist ja nicht so weit!

Fazit: Die Tour hat riesen Spaß gemacht; besonders, da Margret mit von der Partie ist!

Die 10. Euregioroute gibt's am 15.08.2010! Da geht es wieder los, in Alsdorf!