Stolberg - Steinweg 2008!

...damals, das waren noch Zeiten!

Seit nahezu ewig ist der Steinweg ein Teil der Ober-Stolberger Einkaufsmeile. Bis 1987 führte er als Durchgangsstrasse in die Innenstadt. Und noch früher (auch voriges Jahr- hundert) fuhr hier gemächlich die Strassenbahn und kämpfte in der engen Tallage mit dem zunehmenden Autoverkehr ums Überleben. Sie (die Strassenbahn) hat den Kampf verloren!

Dann kam die Fussgängerzone. Der Autoverkehr wurde aus Ober-Stolberg verbannt, und alles hätte gut werden können.

Aber eben nur fast! Wenn dann nämlich nicht der gemeine Konsument seine Einkauf- gewohnheiten grundlegend geändert hätte. Er (wir) ist (sind) bequem geworden und fährt (fahren) mit dem Auto direkt "in" die Einkaufszentren und packt (packen) da den Kofferraum voll. Na dann: "Gute Nacht" ihr Geschäfte im Steinweg!

22.11.2008 - Auftakt zur Reanimation der Ober-Stolberger Einkaufsmeile!

Besonders mutige Visionäre sehen den Steinweg gläsern überdacht, mit großen Portalen an den Eingängen.

Inmitten dieser "Steinweg-Arkaden" pulsiert das Leben in mediterranem Ambiente. Farbenprächtige Läden wetteifern mit der urgemütlichen Gastronomie um die Gunst der Passanten. Ist es nicht schön?!

Man könnte es auf neudeutsch "Erlebnis-Shopping" nennen, was hier passiert.

Aber, wie bereits gesagt: Reine Fiktion!

Life ist gaaaanz anders.

Am Vorstart.

Life, das heißt: Wir haben eine wenig attraktive Ober-Stolberger Einkaufsmeile mit hohem Leerstand.

Das soll mittelfristig anders werden. Potenzial, mit der idyllischen Altstadt, ist in Stolberg jedenfalls vorhanden, und der Wille, etwas zu ändern, ist auch da!

Neben einem Konzept, dass von erfahrener Hand entworfen werden soll, wird heute ein erstes kleines Zeichen gesetzt:

Minikorso
Man(n) kennt sich! Inde-River-Jazzband

Der Steinweg wird teilweise wieder für den Strassenverkehr geöffnet, als verkehrsberuhigte Zone und nur in eine Richtung.

Fans... Bürgermeister

Zur kleinen Öffnungsfeier spielt die Inde-River-Jazzband auf, und es wird Glühwein gereicht. Der Bürgermeister hält eine kurze Ansprache und bekommt dafür artig Applaus.

...wir im Korso! ...

Und dann kommt unser Auftritt:

Mensch und Maschine... Einkaufsmeile!

Die ersten Menschen, die den neu eröffneten Steinweg befahren dürfen, sind wir mit unseren Oldtimern.

Zugegeben, es sind nur sieben Fahrzeuge, die den Minikorso bilden.

Aber, es ist fast Dezember, und gestern hat es bereits geschneit!

Auf dem Kaiserplatz gibt es noch einmal Life-Musik und noch eine Tasse Glühwein bevor die alten Schätzchen wieder in Sicherheit gebracht werden.

Unser Wunsch für Stolbergs Zukunft:
Viele gute Geschäfte im Steinweg!

...und wieder Musik.
...die Presse berichtet...