8. Aachener Oldtimertreffen!

29.04.2012 - Traditionelles WarmUp des MSC-Aachen

Für dieses Wochenende sind endlich einmal Temperaturen im hohen Zehnerbereich angesagt. Zeitweise sollen gar mehr als 20° C erreicht werden. In diesem Jahr kommt uns das schon fast tropisch vor.

Viele tolle Fahrzeuge... Altes Blech in Reih und Glied...

Um die hundert Fahrzeuge treffen im Laufe des Vormittags in der Rottstraße ein. Gut 70 von ihnen werden an der Ausfahrt teilnehmen.

Neben der locker sportlichen Wertung bei der Aus- fahrt durch und um Aachen herum wird auch eine Art Schönheitswettbewerb abgehalten. Frei nach dem Motto: "Spieglein, Spieglein an der Wand..."

Man macht sich bereit...

Zu 12:00 Uhr machen sich die Teilnehmer der City- Tour zum Start bereit. 10 Sekunden-Prüfung und ab in Richtung Automeile und dann nach Eilendorf.

Zwischendurch ist der erste Selbststempler in die übersichtliche Bordkarte einzutragen.

Diverse Zeitprüfungen erwarten die Teams auf dem Weg in die Innenstadt und es ist schon eine nette Erfahrung, einmal die Fußgängerzonen am Kapuzinerkarree und am Münsterplatz im Schatten des Aachener Doms zu befahren.

Das Thunder-Mountain-Team... ...am Kapuzinerkarre Siegerehrung...

Gegen 14:00 Uhr sollten die ersten Fahrzeuge wie- der im Ziel eintreffen und dann wären 10 Stempel auf der Bordkarte genau die richtige Zahl, um eine Chance auf Trophäen zu haben. Reichlich Kaffee, Kuchen aber auch Kaltgetränk und Grillgut sorgen für eine lockere Stimmung und überbrücken die Zeit bis zur Siegerehrung und der Prämierung der schönsten Fahrzeuge.

Dieser Tag ist wieder eine runde Sache und ein fantastischer Auftackt für die neue Oldtimer-Saison.

Herzlichen Glückwunsch an
- die siegreichen Teams
und herzlichen Dank an die Mannschaften
- des MSC-Aachen und
- der DEKRA in der Rottstraße.