Blecharbeiten!

Die Blecharbeiten ziehen sich über den gesamten Herbst 2006 hin. Wir wollen hierbei aber auch keine Fehler machen, die uns später vielleicht Leid tun. Also, behutsam aber sorgfältig vorgehen.

Beim Sandstrahler sieht alles noch sehr schlimm aus. Ob das jemals wieder etwas gibt?

Endlich kommt der Tag, an dem wir TS-1651-L vom Sandstrahler abholen können!

Die Anbauteile Gestrahlte und grundierte Karosserie
Zurück in der heimischen Garage

Der Sandstrahler hat herrvorragende Arbeit geleistet. Die Karosserie ist sauber, nicht verzogen und mit einer Grundierung versehen.

Natürlich sind an einigen Stellen weitere Durchrostungen zu Tage getreten; hält sich aber in Grenzen.

Der nächste Schritt sind nun die eigentlichen Blecharbeiten. Dabei wollen wir keine wirklichen Kompromisse eingehen.

Die folgenden Bilder sollen für sich sprechen.

Loch im Batteriekasten - vorher... ...nachher

Diese beiden Einstellungen zeigen sehr eindrucksvoll, was möglich ist!

Bodenblech komplettiert Hinterer Radkasten
Leiste für Kofferdeckeldichtung Unterboden im Bereich Tank/Reserveradmulde

Mit dem Fortschreiten der Blecharbeiten steigt die Begeisterung für unser Projekt immer weiter.

Das wird ein richtig Klasse Auto.

Mit den silbernen Speichenrädern sieht TS-1651-L schon richtig adrett aus, auch wenn es bis zur ersten Ausfahrt noch etwas hin ist!

Einpassen der Motorhaube
TS-1651-L auf dem Wege der Besserung!