Die Pedalerie sitzt bombenfest.

Die Pedale von TS-1651-L sitzen 2005 bombenfest. Die bauen wir aus und legen sie erstmal zur Seite.

Ausgangsbasis 2005 so müsste es aussehen...

Diese Teile (links) gehören alle zur Pedalerie unseres Autos und sind auch wirklich vorhanden. Nur der Zustand ist absolut desolat.

Mit viel Rostlöser gelingt es uns endlich, die beweglichen Teile der Pedalerie wieder in Gang zu setzen. Jetzt ist auch Zerlegen kein Problem mehr.

Und wieder legen wir die Teile beiseite - brauchen wir noch nicht!

Pedale gestrahlt und grundiert...

Aber, je weiter der Innenausbau von TS-1651-L voran- schreitet, um so deutlicher drängt sich auch wieder die Pedal-Frage auf.

...das sieht dann so aus.
    Also:
  • Schritt 1 = alte Buchsen auspressen
  • Schritt 2 = sandstrahlen
  • Schritt 3 = grundieren
  • Schritt 4 = schwarz lackieren
  • Schritt 5 = neue Buchsen einpressen und aufreiben
  • Schritt 6 = alles zusammenbauen

So wird's gemacht und das Ergebnis ist wirklich überzeugend - sieht gut aus!

Jetzt brauchen wir nur noch die Pedalgummies (die geriffelten beim TR2) zu montieren und die gesamte Pedalerie in unser Auto einzubauen.

Auf der Oberseite fehlt dann noch der Hauptzylinder. Das ist aber ein Kapitel für sich.

...langsam wird's ein Auto. fehlt noch der Kupplungs/Bremszylinder...