TS-1651-L Ausgangsbasis:

TS-1651-L Ausgangsbasis!

..........was haben wir uns da eingehandelt?!

Wir haben im Vorfeld des Kontaktes zum Verkäufer schon einige Bilder von TS-1651-L gesehen und sind deshalb frohen Mutes, das gute Stück bei einem Besichtigungstermin in Natura zu sehen. Die Begrüßung bei René ist sehr freundlich, und wir kommen unverzüglich ins Fachsimpel. René ist ein sehr sympathischer Oldtimer-Fan mit der richtigen Liebe zum Detail und....... mit einem weiteren TR2 (TS-986-L), den er für sich selbst restauriert.

Wir konzentrieren uns aber auf unser Objekt der Begierde: TS-1651-L!

TS-1651-L live ...gar nicht so schlecht!

TS-1651-L macht auf den ersten Blick keine schlechte Figur!

...der Balken wird wohl nicht drin bleiben ...da ist 'ne Menge drin - alle Instrumente sind da!

...es scheint auch alles Nötige dabei zu sein!

...hinter die Fassade geschaut! ...sieht ziemlich original aus!

...nix verbastelt oder so - selbst die ersten Kabel sind noch drin!

...vielleicht ein wenig unordentlich! SU H4 Vergaser und frühe Haubenverriegelung - das stimmt!

Da steht ein TR2 vor uns, der im Wesentlichen noch im Originalzustand ist. Na ja, er hat in den 51 Jahren seit seiner Auslieferung schon etwas gelitten. Der Rostfrass hat ihm an den üblichen Stellen (Bodenbleche, Schweller, usw.) schon ganz schön zugesetzt. Aber, es ist machbar - die Grundsubstanz ist solide. Und, alles ist noch original. Darauf können wir aufbauen.

Wir sind zufrieden mit dem was wir sehen. Wir sind uns aber auch der Tatsache bewusst, dass da eine Menge Arbeit auf uns zukommt, und wir freuen uns darauf!