TS-6532-L - Motorblock!

Innereien werden montiert....

Als erstes werden die neuen Laufbuchsen (86er = 2138 ccm) im Motorblock versenkt, wobei auf gute Abdichtung zum Kurbelgehäuse hin geachtet wird, damit später kein Wasser in Richtung Kurbelwelle laufen kann. Die Buchsen werden kopfseitig fixiert, und dann wenden wir uns der Kurbelwelle zu.

Motorblock mit einigen Laufbuchsen Leerer Motorblock von unten gesehen

Die Kurbelwelle wurde zwischenzeitlich auf gleiche Lagermaße gebracht und feingewuchtet. Die Ölkanäle für die Lagerschmierung wurden gesäubert und mit neuen Stopfen versehen. Das Ölrücklaufgewinde im hinteren Kurbelwellenbereich wurde abgedreht und ein Rest als eine Art "Ölschleuderblech" stehenge- lassen. Nach dem Nitrieren der Welle wurden alle Lagerflächen noch einmal geschliffen und sind nun für den Einbau vorbereitet.

Die Hauptlager werden in ihre Position gebracht, nochmals genau vermessen und die Maße mit der Kurbelwelle verglichen: Alles ok. Die Kurbelwelle wird eingebaut. Dabei wird der Wellendichtring in dem rückwärtigen Allu-Gehäuse fixiert und sorgt so für eine ordentliche Abdichtung der Kurbelwelle.

Die Kurbelwelle wird in die neuen Lager gelegt Pleuel und Kolben sind montiert

Als nächstes kommen die Pleuel mitsamt Kolben an die Reihe. Auch die Pleuel wurden vorher vermessen, ausgewogen und auf gleiches Gewicht gebracht (Na ja, +/- ein Bisschen). Mit diesen Maßnahmen müsste der Motor eigentlich wie eine Turbine laufen (kennen wir ja von den "Bayermännern")!? Der Einbau der Kolben ist Routine und geht zügig von der Hand. Schon bald dreht sich die Kurbelwelle "satt" in ihren neuen Lagern und zeigt den noch etwas verstört dreinschauenden Kolben "wo es demnächst lang geht".

Jetzt werden, mit großer Sorgfalt und ausreichend Dichtmasse, die Filzstreifen zur Abdichtung des hinteren Lagerbocks eingesetzt.

Die rote Dichtmasse quillt aus allen möglichen Verbindungsstellen.

Aber eins steht fest, wo jetzt Dichtmasse rauskommt, kann später kein Öl mehr tropfen.

Abdichten des hinteren Kurbelwellenlagerbocks