TS-6532-L - Der Motor wird eingebaut!

In den vorletzten Zügen....

Der Motor wird vorsichtig in die Karosserie eingehoben

Der Motor ist wieder da und wird vorsichtig in die vorbereitete Karosserie gehoben.

Das Getriebe haben wir vorher angeschraubt und ersparen uns so die spätere Getriebemontage in eingebautem Zustand.

Ohne größere Lackschäden gleitet die Antriebs- einheit (hört sich doch gut an) in die richtige Position und wird mit den Halterungen fixiert.

Das Getriebe passt auch Der Motor ist an den Halterungen befestigt
Jetzt sind auch die Vergaser wieder dran

Auspuff, Vergaser, Lichtmaschine und sonstige Anbauteile werden montiert und der Motor so wieder betriebsbereit gemacht.

Motor ist wieder drin, erste Anbauteile montiert

Nachdem auch die Frontmaske wieder angebracht ist, fehlt eigentlich nur noch die Haube und die Stossstange.

Aber zuerst müssen wir den Motor wieder zum Leben erwecken und das passiert auf der nächsten Seite.

Fast fertig!